Pedro Sánchez sucht nicht die Brücke in der politischen Mitte. Er will erst die Linke wieder versöhnen, kommentiert Hans-Christian Rößler.

Categories: Werbung